Sanierung Fluggastbrücke

Im Januar erhielten wir einen besonderen Auftrag. Der Flughafen Hannover wollte eine in die Jahre gekommene Fluggastbrücke sanieren lassen. Diese Fluggastbrücke wurde, wie weitere 9 Brücken, kurz vor der Expo 2000 am neuen Terminal C installiert. Seitdem sind vermutlich Millionen von Passagieren, über diese Brücke, in Ihre Flugzeuge ein- und ausgestiegen. Eine solche Nutzung geht irgendwann auch an die Substanz und eine Sanierung wird fällig.

Nach intensiver Vorbereitung und Planung war es dann im April so weit, die Brücke musste vor Ort demontiert und in unser Werk nach Edemissen gebracht werden. Der Transport solch großer Bauteile ist eine Herausforderung, ein 25m langes, 4m hohes und ca. 30 Tonnen schweres Bauteil fährt man nicht einfach mal von A nach B. Hierzu waren besondere LKW nötig, die mit Polizeibegleitung und nur nachts unterwegs sein dürfen.

Seitdem haben wir die Brücke bei uns in der Werkstatt, es wurde die gesamte Elektrik, Steuerungstechnik, Sensorik auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Fußböden, Decken, Wände, Verkleidungen wurden ausgetauscht, die gesamte Brücke neu lackiert und viele technische Modifikationen vorgenommen.

Aktuell wird die Brücke bei uns auf dem Werksgelänge aufgebaut um diese dann ausgiebig „Probefahren“ zu können, bis es im November wieder zurück zum Flughafen Hannover geht.



Abbau


Fotogalerie

Zurück